Entwurfsprojekt WS 17/18 Gleisbogen | Nachnutzung Industriedenkmal Südl. Überwerfungsbauwerk Bahngelände Stuttgart Rosenstein

Entwurfsprojekt WS 15/16 Jakob-Andreä-Haus | Neugestaltung Kindergemeindezentrum, Waiblingen

Entwurfsprojekt SS 15 Hochhaus Würzburg | Umbau eines Baudenkmals der 30er Jahre

Entwurfsprojekt WS 12/13 Weiternutzen oder Neubauen | Erneuerung Gemeindezentrum Ev. Kirche Stuttgart Feuerbach

Entwurfsprojekt WS 11/12 Ledermuseum Schorndorf | Umnutzung Industriebau zu Museum

Entwurfsprojekt WS 10/11 Bestand – Umbauen | Umbau Kirchenpflege der 70er Jahre, Fellbach

Entwurfsprojekt WS 09/10 Bad Building | Umnutzung eines leerstehenden Bürogebäudes der 60er Jahre, Stuttgart

Entwurfsprojekt SS 08 | Mühlbachhofschule Erweiterung eines denkmalgeschützten Schulbaus der 50er Jahre, Stuttgart Nord

Entwurfsprojekt SS 07 Urban Upgrade | Anpassung der Abelsberg-Siedlung, städtische Wohnsiedlung der 30er Jahre, Stuttgart-Ost

2018 im Juni + Nov, 2017 im Feb + Dez

Durchführung des Seminars „Sanieren im Denkmalschutz“ am Institut Fortbildung Bau der AK Baden-Württemberg: Konkurrierende Belange: Denkmalschutzrechtliche Genehmigung im Spannungsfeld von Wirtschaftlichkeit, Bauordnungsrecht, Brandschutz und Barrierefreiheit – Praxisbericht.

2008 – 2010

Durchführung des Seminars „Planen und Bauen im Bestand“ am Institut Fortbildung Bau der AK Baden-Württemberg: „Begriffe, Methoden, Konzepte, Haltungen“

2010

Ernennung zum Honorarprofessor der Universität Stuttgart

seit 1999

Lehrbeauftragter Universität Stuttgart, Institut für Baukonstruktion 1 für „Planen und Bauen im Bestand“


VORTRÄGE, TEILNAHME AN SYMPOSIEN

2019

Teilnahme am Kongress „Zukunftsraum Schule“, Stuttgart

2012

Vorlesung Architekturfakultät Stuttgart: „Nachhaltigkeit“

2011

Antrittsvorlesung an Architekturfakultät, Universität Stuttgart: „Umbaugeschichte(n)“

Vorlesung am Institut für Architekturgeschichte, Universität Stuttgart: „Herz und Hand – Tradition und Fortschritt in Paul Schmitthenners Baugestaltung“

2006

Vortrag zur Eröffnung der Ausstellung „Viel Holz – Wohnbau zwischen Kochenhof und Weißenhof“ in der Architekturgalerie Weißenhof: „Kochenhof – im Kern modern?“

2005

Vortrag Rotary-Club Stuttgart : „Stetig ist der Wandel – Strategien im Umgang mit Bestand“

2004

Teilnahme an der 3.Akademie „Neues Bauen in historischer Umgebung“ und an der 1.Europ. Konferenz „Denkmalpflege und Stadterneuerung“, Denkmal 2004, Leipzig

Berufungsvortrag Uni Stuttgart ( Stiftungsprofessur Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege ). „Zukunft ist Herkunft – Vom Umgang mit Baudenkmalen der Moderne“ ( 2.Platz Liste )

2003

Teilnahme am Symposium „Stadtumbau“, Würzburg

2002

Vortrag an der FH Hannover-Nienburg „Perspektiven im Umgang mit dem baulichem und städtebaulichem Bestand“

Berufungsvortrag TU Dresden ( Stiftungsprofessur Stadtumbau und Stadtforschung ) “ Entwicklungsperspektiven ostdeutscher Städte“

2001

Leitung Exkursion Leipzig und Vorbereitung Exkursion Venedig im Rahmen des Lehrauftrags „Planen und Bauen im Bestand“

Vortrag Stuttgart : „Paul Schmitthenner – Das Deutsche Wohnhaus“

Vortrag FH Augsburg „Entwerfen mit historischer Substanz“

2000

Vortrag FH Karlsruhe „Bauen im Bestand – Verarmung oder Chance“

Teilnahme am Symposium „Umnutzung von Industriebrachen / Schlachthofareal Berlin-Friedrichshain“

1999-2004

Lehrauftrag an der Universität Stuttgart “ Planen und Bauen im Bestand“ ( Oberstufenseminar mit Vorträgen und Betreuung von Entwurfsaufgaben ) am Institut für Baukonstruktion, Lehrstuhl I, Prof. Peter Cheret

1999

Vortrag an der Fachhochschule Hamburg : Werkbericht  „Bauen im Bestand : Projekte aus Köln und Dresden“

Teilnahme am Workshop „Gestaltung von Bushaltestellen in der Altstadt von Münster“

Vortrag auf dem Symposium Architektur der Kindergärten, Ulm: „Kita Zugasse als Umbau und Umnutzung einer historischen Industriehalle“

Vortrag „Drei Dresdner Regierungsbauten“ beim 21.Darmstädter Massivbau-Seminar „Bauten im Wandel – Umnutzung, Anpassung, Ökologie“, TUD

1998

Berufungsvortrag an der Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur, Leipzig: ( Professur Entwurfsorientierte Denkmalpflege ) „Bauten und Projekte“ ( 2.Platz Liste )

Durchführung eines Entwurfseminars an der HWTK, Leipzig: „Bauen im Bestand“ am Beispiel der Deutschen Werkstätten, Dresden-Hellerau

1992-95

Vorträge und Moderation für Veranstaltungsreihe zu städtebaulichen Erneuerungskonzepte für die Dresdner Sanierungsgebiete Äußere Neustadt und Hechtviertel